Neuigkeiten

Nach eineinhalb Jahren Homeoffice, mitten in einem nie dagewesenen Digitalisierungsschub und mit vielen offenen Fragen nach der Zukunft brauchen wir ein starkes Miteinander. Vermutlich kennen Sie das Gefühl. Viele sehnen sich gerade jetzt nach mehr Empathie. Doch so einfach ist es nicht. Empathie funktioniert nicht auf Knopfdruck und im digitalen Raum macht sie sich rar. Nachgewiesenermaßen sinkt in der Gesellschaft die Fähigkeit, den Mitmenschen empathisch zu begegnen. Wir müssen unsere Empathie also neu entdecken. Der 20. Pawlik Congress am 15. und 16. November 2021 findet daher unter dem Motto „Die neue Empathie“ statt.  

Lange haben wir im Vorfeld recherchiert und spannende Gespräche geführt. Einige sind jetzt nachzulesen – in dem neuen Magazin des Hamburger Abendblatts, das am 11.11. am Kiosk erscheint und das wir gemeinsam entwickelt haben. Darin berichtet Otto-Chef Alexander Birken von dem Kulturwandel in dem Konzern, Welthockeyspieler Moritz Fürste erklärt, wie er Empathie für seine Führungsrolle auf dem Platz nutzte, der Bestatter Marco Kleinert erzählt von dem Spagat zwischen Professionalität und Mitgefühl. Und erinnern Sie sich noch an die Sängerin „Blümchen“? Sie spricht darüber, wie man Freude üben kann. Wir würden Ihnen am liebsten alle Geschichten von Boxern, Medizinstudenten, die Obdachlosen helfen, bis hin zu extrem spannenden Erkenntnissen aus der Psychologie und unserem Empathie-Test erzählen. Aber schauen Sie doch einfach in unser Inhaltsverzeichnis und – wenn sie mögen – kaufen Sie das Magazin.

Dem Team um den stellvertretenden Chefredakteur des Hamburger Abendblatts Berndt Röttger möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit und den starken Input danken, den sie uns mit ihren Geschichten und in vielen Gesprächen gegeben haben.

Leseprobe

„Make it happen” bedeutet für uns, dass wir Ihnen helfen, Ihre Unternehmensziele in Resultate umzusetzen. Wir transformieren Organisationen zu stimmigen Systemen und entwickeln die individuellen Potenziale von Mitarbeitern. Dabei stützen wir uns auf neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Kontakt

RAWA - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder

Wir möchten Sie
informieren

„Make it happen” bedeutet für uns, dass wir Ihnen helfen, Ihre Unternehmensziele in Resultate umzusetzen. Wir transformieren Organisationen zu stimmigen Systemen und entwickeln die individuellen Potenziale von Mitarbeitern. Dabei stützen wir uns auf neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Fünf Prozent unseres Umsatzes investieren wir jährlich, um über das Lernen zu lernen. An unseren Erkenntnissen lassen wir unsere Kunden, Partner und sonstige Interessenten gerne teilhaben.

Wir bitten Sie daher um Erlaubnis, Sie mit aktuellen Informationen zu unseren Themen und Leistungen kontaktieren zu dürfen.