Agile
Teamwork

WERTE SCHAFFEN
IN SCHLAGKRÄFTIGEN
STRUKTUREN

Wer auf Kundenwünsche schnell reagieren und technische Chancen gezielt nutzen will, braucht agile Teams. Hier entscheiden fachlich kompetente Mitarbeiter auf kurzen Wegen, was zu tun ist und wie. Doch in diesen Strukturen zu arbeiten, will erlernt sein.

Gründe für
Agile
Teamwork
mit PAWLIK

Zu Beginn der Zusammenarbeit erfahren interdisziplinäre, sich selbst organisierende Teams oft hohe Reibungsverluste. Sie müssen neue Regeln vereinbaren, ihre Techniken und Routinen ändern, in ungewohnte Rollen schlüpfen und Verantwortung neu verteilen. Ehemalige Zuarbeiter werden zu Entscheidern, Führungskräfte zu „Servant Leadern“, im Dienst derer, die hierarchisch einst unter ihnen standen. Wir helfen Managern und ihren Mitarbeitern, schnell und effektiv in die agile Teamarbeit hineinzuwachsen und optimale Ergebnisse zu erzielen.

Effiziente Teams bilden

Selbstorganisiertes Arbeiten erfordert Mut und Vertrauen innerhalb des Teams, das gemeinschaftlich verantwortlich ist, ohne einen alleinigen Entscheidungsträger. In dieser Konstellation reicht rein fachliches Wissen nicht aus. Auch persönliche Stärken und methodische Fähigkeiten, die vorher kaum zum Tragen kamen, sind nun gefragt. Wir testen die Potenziale und Motivation der Mitarbeiter und entwickeln die fehlenden Kompetenzen. So wird die bestmögliche Team-Performance erreicht.

Talente binden

Interdisziplinäre Teams sind nicht einfach “von allem etwas”. Es kommt darauf an, die relevanten Kompetenzen zusammenzustellen. Wir helfen Ihnen mit gezielten Entwicklungsmaßnahmen, Teams für die spezifischen Aufgaben und Ziele aufzubauen. Mitarbeiter können sich darin als unverzichtbare Spezialisten profilieren und finden ein Umfeld, in welchem sie ihren maximalen Beitrag leisten. Diese erweiterten Gestaltungschancen, fördern Talente und binden sie.

Vom Entscheider zum “Servant Leader”

Für Führungskräfte ist das Arbeiten mit agilen Teams eine neue und meist große Herausforderung. Die Rolle der Führungskraft wandelt sich vom umfassend verantwortlichen Entscheider hin zum “Servant”, dem “Dienenden”, der die Mitarbeiter mit allem versorgt, was sie brauchen, um erfolgreich zu arbeiten. Wir helfen Ihren Führungskräften dabei, dieses neue Selbstverständnis zu entwickeln und die Führungskompetenzen aufzubauen, mit denen sie ihre Teams erfolgreich machen

Menschen machen Unternehmen erfolgreich. Deshalb stellen wir die
Individualität des einzelnen Mitarbeiters in den Mittelpunkt. Wie wir das machen?

So arbeiten wir

Wo unterschiedliche Expertisen und Perspektiven aufeinandertreffen, entstehen nicht selten Reibungspunkte. Unser Fokus liegt darauf, Problemfelder im Vorfeld zu identifizieren, Ursachen zu erkennen und bei Führungskräften und ihren Mitarbeitern die erfolgskritischen Faktoren gezielt zu entwickeln. Über die passenden persönlichen Kompetenzen und eine produktive Teamarbeit lassen sich Ineffizienz und Konflikte vermeiden.

Gemeinsam mit Ihren Teams erarbeiten wir Wege, die zu mehr Transparenz und zielführender Kommunikation führen. Dies sind nach unserer Erfahrung die zwei wichtigsten Voraussetzungen, um auch neue Anforderungen mit Konfliktpotenzial agil und selbstorganisiert zu meistern.

Unsere
Lösungen

Agiles Arbeiten hängt weder allein von der Führungskraft noch von den Fähigkeiten einzelner Teammitglieder ab. Entscheidend ist die Qualität ihres Zusammenspiels. Zu diesem Zweck nutzen wir die Potenzialanalyse nach Prof. Dr. Julius Kuhl. Wir identifizieren, womit und in welcher Form wir Ihre Mitarbeiter individuell unterstützen können, um ihrer Rolle gerecht zu werden. Darauf aufbauend können wir Lücken gezielt schließen: Wir vermitteln Methoden- und Persönlichkeitskompetenzen im agilen Umfeld, moderieren die Einführung neuer Prozesse und schulen ganze Teams.
Ziel aller Maßnahmen ist es, agile Teams zu schaffen, die den immer schnelleren Veränderungen und Unsicherheiten der heutigen Zeit die Stirn bieten können. Führungskräfte begleiten wir durch Coachings und Schulungen auf ihrem Weg zum “Enabler”. So wächst ihr Vertrauen in die neue Rolle und die Bereitschaft, loszulassen.

Potenzialanalyse „Agile Worker“

Die PAWLIK Personaldiagnostik bietet Einblicke in die Persönlichkeit der Mitarbeiter, die bei der Entwicklung agiler Kompetenzen eine wichtige Rolle spielt. Denn soziale Interaktion ist in agilen Teams erfolgsentscheidend. Was in klassischen Umfeldern zumeist von der Führungskraft oder von etablierten Prozessen gelöst wurde, obliegt nun den Teammitgliedern. Mit der Potenzialanalyse „Agile Worker“ ermitteln wir den Entwicklungsbedarf der einzelnen Mitarbeiter in 23 Kompetenzen. Außerdem liefert die Potenzialanalyse Informationen, auf deren Basis Teams passend zusammengestellt und der kollektive Entwicklungsbedarf klar definiert werden können.

Training „Agile Work“

In einer speziellen Trainingsmaßnahme wird den Teilnehmern das Arbeiten im agilen Umfeld vermittelt. Hierbei geht es sowohl darum, den Herausforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, als auch um Werte, Rollen, Prinzipien und Methoden des agilen Arbeitens. Bei Bedarf wird die Lizenzierung zum SCRUM-Master vorbereitet und begleitet. Die Ausbildung kann im Blended-Learning-Format erfolgen sowie E-Trainings der Pink University beinhalten.

Potenzialanalyse „Agile Leadership“

Die Rolle der Führungskraft ändert sich in der Zusammenarbeit mit agilen Teams. Dies bedingt ein verändertes Set von Führungskompetenzen. Mit der Potenzialanalyse „Agile Leadership“ messen wir 27 für den Erfolg relevante Fähigkeiten. Sie erfahren die individuellen Handlungsfelder, auf deren Basis konkrete Entwicklungsmaßnahmen aufgebaut werden können.

Training „Servant Leader“

Führungskräfte, die mit agilen Teams arbeiten, werden anhand des Kompetenzrahmens „Agile Leadership“ darin trainiert, dieser veränderten Rolle in allen Aspekten gerecht zu werden. Dabei räumen wir dem Übergang von klassischer Führung zur Führung als „Servant Leader“ einen Schwerpunkt ein. In praxisrelevanten Cases werden die Fähigkeiten durch eigenes Erleben trainiert und eingeübt.

Teambuilding in agilen Teams

Sind Ihre Teams bereit für die interdisziplinäre und selbstorganisierte Zusammenarbeit im agilen Umfeld? In verschiedenen Formaten vermitteln wir die Kernaspekte und implementieren sie in den bestehenden Teams. Dabei geht es sowohl um grundsätzliche Aspekte wie die agilen Werte und Sinnstiftung als auch um praktische Elemente wie Kommunikation, Konfliktmanagement und Entscheidungsfindung. Ergänzt wird das Teambuilding durch die Betrachtung der persönlichen Motive der Mitglieder und ihres Interesses an einer vertrauensvollen und zielorientierten Zusammenarbeit.

Auseinandersetzung mit Trendthemen

In Vorträgen, Kaminabenden, Workshop- oder Coaching-Formaten geht es um die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen wie Druck, Vertrauen, Mut oder Dranbleiben, die das agile Arbeiten ausmachen. Im Fokus steht der Austausch darüber, wie diesen Faktoren die Arbeit in agilen Strukturen beeinflussen.

Neben der professionellen Ausbildung und der langjährigen Berufserfahrung unserer
Berater in Führungs-, Verkaufs- und Beraterpositionen verfügen alle Berater bei PAWLIK über fundiertes
Anwendungswissen zur Potenzialanalyse nach Prof. Dr. Julius Kuhl.
Wir sind eines der wenigen Beratungsunternehmen in Deutschland, das zur Anwendung dieser
Potenzialanalyse berechtigt ist.

Kontakt

RAWA - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder

Wir möchten Sie
informieren

„Make it happen” bedeutet für uns, dass wir Ihnen helfen, Ihre Unternehmensziele in Resultate umzusetzen. Wir transformieren Organisationen zu stimmigen Systemen und entwickeln die individuellen Potenziale von Mitarbeitern. Dabei stützen wir uns auf neueste wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Fünf Prozent unseres Umsatzes investieren wir jährlich, um über das Lernen zu lernen. An unseren Erkenntnissen lassen wir unsere Kunden, Partner und sonstige Interessenten gerne teilhaben.

Wir bitten Sie daher um Erlaubnis, Sie mit aktuellen Informationen zu unseren Themen und Leistungen kontaktieren zu dürfen.